"Wir wollen keinen Rosenkrieg"

am 16.10.2019, 18:00 - 20:15 Uhr, im Bürgerzentrum, Vechelde

Was bedeutet eine hochstreitige Trennung für alle Mitglieder der Familie und welche Alternativen gibt es?

Ich gebe einen Überblick über Fragen der elterlichen Sorge/Umgang, Unterhalt, Güterrecht und Versorgungsausgleich. Im 2. Teil werfen wir einen Blick auf die psychischen Belastungen aller Familienmitglieder, nicht nur der Eltern, sondern auch der Kinder und Großeltern. Anschließend erläutere ich das Modell der Mediation und warum Ehescheidungsfolgenvereinbarungen wichtig sind.

Für Fragen stehe ich danach gern zur Verfügung. Allerdings kann keine Rechtsberatung im Einzelnen erfolgen.

"Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung & Co."

Dazu bin ich doch noch viel zu jung - oder?

am 27.11.2019, 18:00 - 20:15 Uhr, im Bürgerzentrum, Vechelde

Was ist eine Betreuungsverfügung und warum kann sie mir helfen? Was steht in einer Patientenverfügung drin und wann kommt sie überhaupt zum Einsatz? Wer entscheidet für mich, wenn ich später selbst nicht mehr dazu in der Lage bin? Brauche ich das alles überhaupt? "Meine Familie kann doch für mich entscheiden oder doch nicht?"

Im Vortrag werden die einzelnen Vorsorgemöglichkeiten ausführlich und verständlich dargestellt. Es wird aufgezeigt, wo sie helfen und wo ihre Grenzen sind. Die Referentin erläutert auch die Rechtslage, wenn eben keine Vorsorge getroffen wurde.