"Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung & Co."

Dazu bin ich doch noch viel zu jung - oder?

Wegen der Coronakrise verschiebt die VHS Peine den Beginn der Veranstaltungen. Der geplante Vortrag März 2021 in Vechelde findet nun am Mittwoch, den 14.07.2021 ( 18:00 bis 20:15 Uhr) und Samstag, den 17.07.2021 (10:00 bis 12:15 Uhr) statt.

Was ist eine Betreuungsverfügung und warum kann sie mir helfen? Was steht in einer Patientenverfügung drin und wann kommt sie überhaupt zum Einsatz? Wer entscheidet für mich, wenn ich später selbst nicht mehr dazu in der Lage bin? Brauche ich das alles überhaupt? "Meine Familie kann doch für mich entscheiden oder doch nicht?"

Im Vortrag werden die einzelnen Vorsorgemöglichkeiten ausführlich und verständlich dargestellt. Es wird aufgezeigt, wo sie helfen und wo ihre Grenzen sind. Die Referentin erläutert auch die Rechtslage, wenn eben keine Vorsorge getroffen wurde.